Verein für Deutsche Schäferhunde

Ortsgruppe Kolbermoor e.V.

LG Bayern-Süd

Gebäude

Die Widerristhöhe beträgt für Rüden 60 cm bis 65 cm, bei Hündinnen 55 cm bis 60 cm.

Der Kopf ist keilförmig und hat Stehohren, die aufrecht und gleichgerichtet getragen werden.

Die Oberlinie verläuft vom Halsansatz an über den hohen langen Widerrist und über den geraden Rücken bis zur leicht abfallenden Kruppe ohne sichtbare Unterbrechung. Der Rücken ist mäßig lang, die Lende ist breit, kurz, kräftig ausgebildet. Die Kruppe ist lang und leicht ab-fallend  (ohne Unterbrechung der Oberlinie in den Rutenansatz übergehend). Die Rute reicht mindestens bis zum Sprunggelenk.

Die Vordergliedmaßen sind von allen Seiten gesehen gerade, von vorn gesehen absolut parallel. Die Stellung der Hinterläufe ist leicht rück-ständig, wobei die Hintergliedmaßen von hinten gesehen parallel zueinander stehen. Die Sprunggelenke sind kräftig ausgebildet und fest, der Hintermittelfuß steht senkrecht unter dem Sprunggelenk. Die Pfoten sind geschlossen, leicht gewölbt, die Ballen hart und von dunkler Farbe, die Nägel sind kräftig.

Quelle: Swanie Simon, www.barfers.de
  1. Kopf
  2. Genick
  3. Widerrist  
  4. Rücken     
  5. Lende
  6. Kruppe
  7. Keule
  8. Sprunggelenk
  9. Hintermittelfuß
  10. Pfote
  11. Vordermittelfuß
  12. Ellenbogen
  13. Oberarm
  14. Schulter
  15. Hals
  16. Unterkiefer
  17. Oberkiefer

Verein für Deutsche Schäferhunde

Ortsgruppe Kolbermoor e.V.

Feilnbacher Straße 9

83043 Bad Aibling

Tel.: 08023/ 10 80

kfz.fischer@t-online.de 

Infos für Mitglieder

zur Zeit keine Infos vorhanden 

Termine

ab 13.04.2019

Erziehungskurs für Hunde aller Rassen 

auf dem Trainingsgelände der OG Kolbermoor