Verein für Deutsche Schäferhunde

Ortsgruppe Kolbermoor e.V.

LG Bayern-Süd

Liebenswerte Hunde

Garry von den Wannaer Höhen

Garry musste im Alter von fast 13 Jahren aus gesundheitlichen Gründen eingeschläfert werden. Er konnte nicht mehr aufstehen und wurde von seinem Leiden erlöst.

 

Mit Garry verliert Sepp einen tollen Hund. Uns tut dies sehr leid.

 

Vater: Orry von den Wannaer Höhen
Mutter: Hel von den Wannaer Höhen
Wurftag: 20. 11. 2004
Rasse: Deutscher Schäferhund
Sparte: Gebrauchshund
Ausbildungs-Kz: SchH 3
Eigentümer Josef Schoder, 83043 Bad Aibling

Lennox von Zornkeltinga

Unser Lennox hatte schon seit längerem leichte Rücken-Probleme. Die ärztliche Diag-nose Anfang Januar 2017 ergab cauda-equina, die zunächst medikamentös behandelt wurde. Mitte Januar verschlechterte sich der Zustand rapide, so dass eine für Ende Januar vorgesehen Operation bereits am 17. Januar in Konstanz durchgeführt wurde. Leider brachte die OP nicht das gewünschte Ergebnis - sie war zwar erfolgreich, aber die Schädigung war offensichtlich zu groß. Lennox konnte sich nach der OP hinten nicht mehr erheben, konnte sich nicht entleeren (weder Stuhl noch Urin) und sein Schwanz hing herab wie bei einem Pferd. Außerdem verweigerte er jegliche Nahrung. Die tierärztliche Empfehlung war ein-eindeutig: einschläfern. 

 

Lennox war ein guter Gebrauchshund, der zum Schluss als Fährtenhund in FH 1 eingesetzt wurde, und bei normalen Prüfungen meist eine sg-Bewertung erhielt.

 

Wir verlieren mit unserem Lenny einen gutmütigen Familienhund, einen echten Freund. Vor allem die Kinder und Enkelkinder von Evi und Hartl leiden unter dem schmerzlichen Verlust.

 

Vater: Xaro von ben Harten
Mutter: Quenna Godalis
Wurftag: 10. 12. 2008
Sterbetag: 18. 01. 2017
Rasse: Deutscher Schäferhund
Sparte: Gebrauchshund
Ausbildungs-Kz: IPO 3, FH 1
Eigentümer Hartmut Frenkel, 83104 Tuntenhausen

Jasty von der Donauvorstadt

Anlässlich des Besuchs der Bundessiegerprüfung in Oberhausen wurde Jasty ganz plötzlich krank: sie hatte Schmerzen, fraß nicht mehr und blieb apathisch liegen. Ein Besuch in der Tierklinik Duisburg ergab die Dianose 'Magendreher' - Jasty war nicht mehr zu retten und verstarb am 18. September 2016 auf dem OP-Tisch. 

 

Mit Jasty verliert Verena und mit ihr die ganze Familie Zink ein "wertvolles Familienmitglied", die sich im Zink-Rudel immer wohl gefühlt hatte und sich auch immer behaupten konnte. Jasty war eine erfolgreiche Leistungshündin mit vielen überregionalen Starts. Der plötzliche Tod hat Verena schwer getroffen, wir alle werden Jasty vermissen.

 

Vater: Sid vom Haus Pixner
Mutter: Elly von der Donauvorstadt
Wurftag: 24. 10. 2007
Sterbetag:18.09.2016
Rasse: Deutscher Schäferhund
Sparte: Gebrauchshund
Ausbildungs-Kz: IPO 3
Eigentümer Verena Zink, 83075 Bad Feilnbach

Überregionale Teilnahmen:       

LGA 2013, LG-JJ-Meisterschaft 2011, 2013 und 2014, SV-DJJ-Meisterschaft 2011 und 2013

Falk vom Haus Salztalblick

Anläßlich eines Tierarztbesuchs musste Falko aufgrund einer rationalen Entscheidung eingeschläfert werden: er hatte bereits seit Dezember 2014 eine bakterielle Entzündung/Vergiftung mit schlimmen Nebenwirkungen: starke Gewichtsabnahme, Haarverlust und sehr starke Schmerzen. Nachdem verschiedene Tabletten kieinerlei Verbesserung brachten und das Immunsystem stark geschwächt war, traf die Tierärtin diese rationale Entscheidung.

 

Mit Falko verlieren Christl und Franz einen beständigen Leistungshund, einen charakterfesten Familienhund und einen treuen Begleiter. Es tut uns leid, dass sich die Hoffnung auf Genesung nicht erfüllt hat. 

 

Vater: Scharki von der Salztal-Höhe
Mutter: Onja vom Haus Salztalblick
Wurftag:14. 12. 2008
Sterbetag: 8. 5. 2015 
Rasse: Deutscher Schäferhund
Sparte: Gebrauchshund
Ausbildungs-Kz: IPO 3, FH 1
Eigentümer Franz Horn, 83088 Kiefersfelden

 

 
 

Dondo  vom Kammberg

 

Vater:              Branko vom Salztalblick

Mutter:             Jane vom Kammberg 

Wurftag:           27. 09. 2007 

Rasse :             Deutscher Schäferhund

Sparte:             Fährtenhund

Ausbildungs-Kz:  SchH 3, FH 1

Landesgruppen-FH-Teilnahme 2012 und 2013

Eigentümer:        Sebastian Grahamer, 83059 Kolbermoor

  

Es war eine schmerzvolle, aber konsequente Entscheidung: am 10. Oktober 2014 wurde Dondo
eingeschläfert, weil er starke gesundheitliche Probleme in Verbindung mit einer Wesensschwäche
hatte. Dondo war nach seiner langjährigen aktiven Zeit als Gebrauchshund in letzter Zeit vor allem

als Fährtenhund im Einsatz. Für unseren Wast ist es ein schwerer Verlust - uns tut dies sehr leid.

 

 

Bac  von den schwarzen Seeperlen

 

Vater:              Anosch vom Adelmannsfelder Land

Mutter:             Xickie von den schwarzen Seeperlen

Wurftag:           16. 03. 2004

Rasse :             Deutscher Schäferhund                   

Sparte:             Begleithund

Ausbildungs-Kz:  BH, FPr 

Eigentümer:       Anton Müller, 83059 Kolbermoor

 

Unser "Bacci" ist am 11. April 2014 im Alter von 10 Jahren  gestorben. Er hatte schon länger Pro-

  bleme beim Aufstehen, wenn er gelegen hat. Einen Tag vorher wollte er schon nicht mehr Gassi

  gehen und ist auf halben Weg umgekehrt. In der Nacht hat er dann vor Schmerzen geweint und

  konnte überhaupt nicht mehr stehen. Toni ist dann mit ihm zu unserer Tierärztin gefahren, die ihn

  dann von den Schmerzen erlöste. Es wird ein kleiner Schlaganfall vermutet, den er in der Nacht

  hatte. Wir vermissen den Bac schon sehr. 

 

Anton  vom kleinen Drachen

 

Wurftag:  15. 8. 2003         

Sterbetag: xx. xx. 2012       

Ausbildungskennzeichen: SchH-3

 

Vater:   Ernst vom Weinbergblick         

Mutter:  Aylika von Sharazan

Sparte:  Gebrauchshund                   

 

LGA-Teilnahmen: 2007 in Dingolfing und 2008 in Amerang                                

Eigentümer:  Hans Kiener, 83088 Kiefersfelden  

 

Anton litt an einer Herzmuskelschwäche und mußte am Ende wegen Nierenversagen eingeschläfert
werden.

 

 Balu von Tirol

  

Wurftag:   15. 03. 2003      

Sterbetag: 19. 12. 2011     

Ausbildungs-Kennzeichen: SchH 3         

 

Am 19. Dezember 2011 lief Balu bei dem alltäglichen morgendlichen Spaziergang, auf seiner

gewohnten Gassi-Strecke, zu weit voraus und kam aus unerklärlichen Gründen auf den nahe-

liegenden Bahndamm. Ein herannahender Zug erfaßte Balu - er war auf der Stelle tot. 

 

Balu war ein erfolgreicher Gebrauchshund, dessen Stärke eindeutig der Gehorsam war. Seine

Unterordnungsleistungen lagen immer 'im hohen vorzüglich'.               

 

Unser Mitgefühl gilt unseren Sportkameraden Claudia und Christian Piendl und deren Kinder

Christina und Lukas.      

 

Verein für Deutsche Schäferhunde

Ortsgruppe Kolbermoor e.V.

Feilnbacher Straße 9

83043 Bad Aibling

Tel.: 08023/ 10 80

kfz.fischer@t-online.de 

Infos für Mitglieder

zur Zeit keine Infos vorhanden 

Termine

ab 13.04.2019

Erziehungskurs für Hunde aller Rassen 

auf dem Trainingsgelände der OG Kolbermoor